Jetzt kostenfrei Kontakt aufnehmen!

Ausbildung

Die Deutsche Akademie für Ermittlungsdienste bietet ihren Absolventen kein ermittlerisches und rechtliches Halbwissen, sondern vermag es über ein professionell zusammengesetztes Dozenten- und Referenten-Team aus den unterschiedlichsten Fachbereichen eine solide Ausbildungsbasis für den Berufseinstieg in der Ermittlungsbranche zu gewährleisten.

Die nach Ausbildungsschwerpunkt wechselnden Dozenten waren ehemals oder sind immer noch hauptberuflich in den Bereichen Militär, internationale Sicherheitsbehörden, Polizei, Recht und Wirtschaft tätig oder verfügen über andere entsprechende Qualifikationen. Komplettiert wird das Dozenten-Team – nicht zuletzt im Bereich der Ausbildungspraxis – durch aktive Berufsdetektive mit langjähriger Berufserfahrung.

Hintergrund

Zweigliedrig: Privatermittler und Wirtschaftsermittler

Die Deutsche Akademie für Ermittlungsdienste bietet Interessenten als Basis für den Berufseinstieg derzeit zwei grundsätzlich aufeinander aufbauende Ausbildungsgänge:

Bei entsprechenden Vorkenntnissen ist es jedoch durchaus möglich, direkt in die Ausbildung zum Wirtschaftsermittler einzusteigen. (Beispielsweise wenn Sie bereits für staatliche Ermittlungsbehörden beruflich tätig sind oder waren oder wenn Sie über langjährige Berufserfahrung als privater Ermittler verfügen.)
Darüber hinaus bietet die Deutsche Akademie für Ermittlungsdienste je nach Nachfrage Seminare zu speziellen Themen aus dem Bereich der Wirtschaft, wie beispielsweise Industriespionage, Marken- und Produktpiraterie oder Kapitalanlagebetrug an.

Termine

Um größtmögliche Flexibiliät zu gewährleisten, werden für die Ausbildungen zum Privat- sowie zum Wirtschaftsermittler indivuelle Termine vereinbart. Sollten Sie Interesse an einem der Ausbildungsgänge haben, stehen wir Ihnen gern telefonisch sowie per E-Mail für weitere Informationen zur Verfügung.

Inhalte

Im Rahmen der Ausbildungen zum privaten Ermittlers sowie zum Wirtschaftsermittler greift die Deutsche Akademie für Ermittlungsdienste GmbH auf ausgewiesene Fachleute aus den verschiedensten Themenbereichen zurück. Welche Dozenten im Rahmen der einzelnen Ausbildungen eingesetzt werden, entscheidet sich gelegentlich erst kurzfristig.

Privatermittler (Basislehrgang)

Die Teilnehmer an der Ausbildung zum Privatermittler werden im Rahmen von drei kompakten Wochenendseminaren fundiert mit den Grundlagen der Ermittlungsarbeit vertraut gemacht und vertiefen diese anhand praktischer Übungen.

Im Anschluss an diese Wochenendseminare bietet die Deutsche Akademie für Ermittlungsdienste den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit zur Wiederholung des Gelernten sowie zur Klärung noch offener Fragen und lädt abschließend an einem Samstagstermin zur vierstündigen Abschlussprüfung und im Erfolgsfall zur Zertifizierung zum Privatermittler.

Beachten Sie bitte, dass in dieser verhältnissmäßig kurzen Ausbildungszeit nur ein Fundament für Ihre weitere berufliche Tätigkeit als Privatermittler gelegt werden kann. Nur durch intensive praktische Erfahrungen und durch konsequente Weiterbildungen werden Sie erfolgreich auf dem Markt bestehen können. Dabei wollen wir Ihnen als kompetenter Partner helfen!

Achtung! Optional bieten wir Ihnen auch ein individual coaching an.

Wirtschaftsermittler (Aufbaulehrgang)

Aufbauend auf die Ausbildung zum Privatermittler werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Ausbildung zum Wirtschaftsermittler im Rahmen von ebenfalls drei Wochenendseminaren mit den besonderen Anforderungsmerkmalen an Ermittler im Bereich der Wirtschaftskriminalität vertraut gemacht und entsprechend fundiert geschult.

Neben einer kurzen Wiederholung der wesentlichsten Inhalte der Ausbildung zum Privatermittler liegt hier der Schwerpunkt auf Schulungsinhalten der Bereiche Wirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht und Formen von Wirtschaftskriminalität sowie die Besonderheiten, die im Rahmen ihrer Aufklärung und Bekämpfung auftreten.

Wie auch bei der Ausbildung zum Privatermittler wird das Erlernte im Rahmen einer vierstündigen Abschlussprüfung getestet und im Erfolgsfall mit dem Zertifizierung zum Wirtschaftsermittler der Deutschen Akademie für Ermittlungsdienste abgeschlossen.

Zugangsvoraussetzungen

Für den Ausbildungsgang zum Privatermittler stellt die Deutsche Akademie für Ermittlungsdienste folgende Zugangsvoraussetzungen:

  • Mindestalter 21 Jahre (gerne älter)
  • Realschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder abgeschlossenes Hochschulstudium
  • einwandfreies Führungszeugnis (aktueller Stand)
  • Führerschein Klasse BC (Klasse 3)
  • Fremdsprachenkenntnisse, mindestens Englisch

Für den Ausbildungsgang zum Wirtschaftsermittler verlangt die Deutsche Akademie für Ermittlungsdienste die Absolvierung der Ausbildung zum Privatermittler oder den Nachweis entsprechender vergleichbarer Kenntnisse.

Darüber hinaus sind folgende Ausrüstungsgegenstände von Vorteil:

  • eigener Pkw
  • Digitalkamera
  • Notebook mit Internetzugang
  • Mobiltelefon
  • digitales Diktiergerät
  • Fernglas

Perspektiven

ABSCHLUSS: Zertifizierung zum Privatermittler oder Wirtschaftsermittler

Im Anschluss an die drei Wochenendseminare der Ausbildung zum Privatermittler oder Wirtschaftsermittler erfolgt eine Abschlussprüfung, bestehend aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil, in der das Gelernte anhand praxisnaher Fragestellungen durch unsere erfahrenen Dozenten abgefragt wird.

Nach der Prüfung erhält jeder erfolgreiche Teilnehmer ein Zertifikat der Deutschen Akademie für Ermittlungsdienste, das ihn als ausgebildeten Privatermittler oder Wirtschaftsermittler ausweist.

Das nun erlangte Grundwissen der Absolventen bildet eine tragfähige Grundlage, für einen erfolgreichen Einstieg in die spannende Arbeitswelt der Privatermittler.

Sehr gerne sind wir Ihnen auch bei der Vermittlung von Praktikumsplätzen behilflich oder leisten Hilfestellung bei einer angestrebten Selbstständigkeit.

Kosten

Eine Investition in Ihre Zukunft!

Die Deutsche Akademie für Ermittlungsdienste berechnet für die Basisausbildung zum Privatermittler, einschließlich der Zertifizierung, Schulungsmaterialien, Pausengetränke und Snacks einen Betrag in Höhe von:

€ 2.550,00 zuzüglich Mehrwertsteuer

Für die spezialisierende Ausbildung zum Wirtschaftsermittler, einschließlich der Zertifizierung, Schulungsmaterialien, Pausengetränke und Snacks einen Betrag in Höhe von

€ 2.950,00 zuzüglich Mehrwertsteuer

Der Betrag reduziert sich im Falle der zuvor absolvierten Ausbildung zum Privatermittler auf

€ 2.550,00 zuzüglich Mehrwertsteuer

(Ausgenommen davon ist individual coaching!)

Der jeweilige Betrag ist in voller Höhe im Vorfeld der Ausbildungsmaßnahmen zu entrichten.

Hinsichtlich Förderungsmöglichkeiten und Fördergeldern wenden Sie sich bitte an die Agentur für Arbeit beziehungsweise an den entsprechenden Berufsförderungsdienst.

Bei Fragen zu günstigen Übernachtungsmöglichkeiten am Ausbildungsort in Hannover stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr!

Sollten bei Ihnen dennoch Fragen offen bleiben, so stehen wir Ihnen jederzeit gerne telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular zur Verfügung.

Nehmen Sie Kontakt auf!